Talentiert in Lübbecke

Begabtenberatung, Förderung und Stressbewältigung
 

Hochbegabung


"ES GIBT KEIN GRÖßERES UNRECHT, ALS DIE GLEICHE BEHANDLUNG VON UNGLEICHEN." (Thomas Jefferson) 


Wenn man hört, dass ein Kind hochbegabt ist, dann bekommt man oftmals folgende Reaktionen oder erste Gedanken:  

„Toll, dann müsst ihr euch um die Noten ja keine Sorgen mehr machen.“ 

„Hast du es gut, dann ist euer Kind ja ein Überflieger in der Schule.“ 

„Mensch dann hat es nur Einsen auf dem Zeugnis?“ 

So oder so ähnlich ergeht es vielen Angehörigen von Kindern, die eine diagnostizierte Hochbegabung haben und es auch offen erzählen.

Doch wer mit Kindern zusammenlebt, die eine besondere Begabung haben, der weiß auch dass es anders ist. Viele sprechen erst gar nicht mit anderen darüber, um ihr Kind nicht als „etwas Besseres“ da stehen zu lassen. 

Aber was ist Hochbegabung überhaupt, welche Merkmale gibt es oder was ist daran so besonders? 

Auf den folgenden Seiten werde ich dir das Thema Hochbegabung näher bringen. Ich werde dir Merkmale aufzählen, die dein Kind haben kann, Probleme die entstehen können und auch Fallbeispiele geben. 

Ein Kind mit einem durchschnittlichen IQ liegt bei 100. Eine überdurchschnittliche Begabung liegt zwischen 115 - 129 und eine Hochbegabung fängt wissenschaftlich bei einem IQ von 130 an. Viele Faktoren spielen eine Rolle, um eine Begabung zu unterstützen.

  • Hochbegabte Kinder benötigen früh die richtige Förderung
  • Hochbegabte Kinder benötigen Unterstützung und sollten nicht alleine gelassen werden
  • Hochbegabte Kinder benötigen den Rückhalt ihrer Eltern
  • Hochbegabte Kinder sind vielseitig, talentiert und sozial
  • Hochbegabung zeigt sich in unterschiedlichen Varianten
  • Hochbegabte Kinder sollten richtig gefördert werden, um wachsen zu können


 

Im anschließenden Schaubild ist sehr schön zu erkennen, dass neben der Intelligenz, der Kreativität und der Motivation des Kindes auch die Umwelt eine wichtige Rolle einnimmt, in der es aufwächst. 

Der Autor hat hier die Schule gewählt. Aber es fängt schon früher an, denn der Kindergarten oder auch Tagesväter/-mütter spielen in der Entwicklung eines Kindes eine Rolle. Alle Menschen, die an der Erziehung eines Kindes beteiligt sind, prägen es und nehmen somit Anteil an dessen Entwicklung.

Triadisches Interdependenzmodell der Hochbegabung


Aber auch ein Kind was einen IQ unterhalb von 130 hat und im überdurchschnittlichen Bereich liegt, hat eine besondere Begabung oder Probleme, die in dem Zusammenhang entstehen. 

Diese Begabung bezieht sich auch nicht immer auf den schulischen Aspekt, also der intellektuellen Hochbegabung, sondern auch auf die musische, die darstellende/künstlerische sowie die sportliche Hochbegabung. Es gilt herauszufinden, wo die besondere Begabung eines Kindes liegt, wie es am besten unterstützt und gefördert werden kann, ohne es zu überfordern. 

Das Thema der besonderen Begabung ist vielseitig und komplex. Auch die Probleme sind vielfältig und können in ganz unterschiedliche Richtungen gehen. Trotzdem finden wir zusammen eine Vorgehensweise und arbeiten zusammen an Lösungen, die alle weiterbringen und zufriedenstellen werden. 

 
E-Mail
Anruf
Instagram